Liane Kayser

Torso mit Ziegelstein

Liane Kayser
datiert und signiert unten links: Liane K. Aug. 2010
Aquarell auf Aquarellpapier, weiß gehöht
Maße: 36 x 48 cm

Pulsiert der Torso? Schwingt er vor Rhythmus? Einen weiblichen Torso bringt die Malerin hier zum Vibrieren. Sie schafft dies durch die blauen Vibrationsschatten, die den Blick irritieren. Diese Irritation löst sich wohlgefällig in abstrakten minimalistischen Formen auf, die diesem Ensemble von Torso und Ziegelstein den Hintergrund bieten. Der Ziegelstein wird erst auf den zweiten Blick erkennbar. Wie eine Stütze lagert er hinter dem Torso. Er erscheint plastisch und doch konstruktiv. Wasserblaue Wellensegmente bilden die Luftlöcher im Stein. Daneben eine irdene Schale, die den antiken Aspekt des Torsos betont. Neuer Ziegelstein, alte Schale, alter Torso. Doch dieser Torso wirkt nicht alt. Das Inkarnat leuchtet und ist gerötet als wäre Leben in ihm.

Preis auf Anfrage.