Liane Kayser

Figurine mit Schaufel, Kanne und Granatapfel

Liane Kayser
datiert und signiert unten rechts: Juni 2010 Andys Tod L.K.
Bleistift, Aquarell, Gouache auf Karton
Maße: 36 x 48,2 cm

Zwei sich schneidende Linien dominieren die Komposition: die senkrecht zentral auftretende weibliche Figur, pfeilartig zugespitzt durch den linken Arm, der um den Kopf gelegt ist. Dahinter, leicht nach links absinkend: die Schaufel. Beide zentralen Motive werden durch die Farbgebung verbunden: dunkles Lila und türkis-blaue Wasserfarbenpartien. Eine waagerechte Linie hinter dem Granatapfel gibt der spannungsvoll aufgeladenen Komposition Halt. Blau wird sowohl zur Belebung des Inkarnats der Figur angewandt – herrlich gespannt ist der linke Oberschenkel – als auch in der orientalisch anmutenden Ornamentik des Schaufelgriffs. Der blaue Schatten des Granatapfels im Bildhintergrund verlängert das Blau der Figur zu einer Bildachse. Die Figur besticht durch rötliche Highlights: Brüste und Schenkelinnenseite werden durch rote Höhungen beinahe lebendig. Hintergrund in diesem spannungsreichen Ensemble ist eine Tischlandschaft in Erdfarben. Angedeutet wird die Vergänglichkeit des Lebendigen durch den angetrockneten Granatapfel, die löchrige gelbe Kanne und die Gartenschaufel.

Preis auf Anfrage.