Liane Kayser

Afrikanische Figur mit grüner Kette

Liane Kayser
Signiert und datiert unten rechts: L.K. 2007
Bleisteift und Aquarell auf Aquarellpapier
Maße: 36 x 48 cm

Das Thema „Afrika“ kehrt immer wieder in das malerische Werk der Künstlerin. Hier zeigt sie dem Betrachter ein Ensemble auf einem sandfarbenem, grafisch-strukturiertem Tuch vor ockerfarbener Wand. Durch diese Hintergrundfarben wird er auf den warmen Kontinent eingestimmt. Zentrales Motiv scheint zunächst ganz klar die weibliche afrikanische Figur am rechten Bildrand. Mit ausgestreckten Armen und spitzen Brüsten zeigt sie uns ihr wunderbar gleichmäßiges Gesicht, das von einem goldenen Ornamentband gekrönt wird. Das Material der Figur ist schwer zu bestimmen: ist es dunkles Holz oder lassen die weißen Höhungen am Hals und Dekolletee auf Metall schließen? Eine geöffnete Schmuckschatulle und ein roter Granatapfel können es mit dieser Figur nicht als Hauptmotive aufnehmen, bieten aber jedes für sich an Weiblichkeit und Schmuck erinnernde Begleiter. Vor der ockerfarbenen Wand strahlt das zweite große Motiv: eine blaue Dose, mit metallischen Bändern geschmückt. Der Deckel öffnet sich für die herausquellende üppige Perlenkette aus dicken Türkissteinen. Wieder wird das Thema Schönheit, Schmuck und Kunstfertigkeit unterstrichen.

Preis auf Anfrage.